Abbildung ähnlich

Glycolic Acid GS-Lotion

idealderm
dpgslo200
    Delivery time:2-4 Werktage/workday/Jours
  • Description
  • More

 
Nach dem reinigen und entfetten der Haut, tragen Sie bitte auf die empfindlichen Stellen (Augenbereich, Nase, Lippenbereich…) eine schützende Creme auf (SilikonCreme Schutzcreme). Tragen Sie das Peeling zügig (15-10 Minuten für das ganze Gesicht) und gleichmäßig auf. Es ist empfehlenswert eine Einwirkzeit von 5-10 Minuten einzuhalten – diese Zeit kann jedoch auch individuell verringert oder verlängert werden – Sie sollten die Haut genau beobachten. Wenn sich eine leichte Rötung oder eine Maske bildet, sollten Sie das Peeling entfernen. Sollte sich nach dem Auftragen des Peelings eine sehr starke Rötung oder Maskenbildung einstellen, sollten Sie diese Stellen unbedingt neutralisieren. Tritt dieser Effekt an mehr als drei Stellen auf, sollten Sie das ganze Gesicht neutralisieren. Nach diesem Schritt ist es wichtig, die Peelingwirkung zu stoppen – dies erfolgt durch eine Abnahme des Produktes mit ausreichend viel Wasser. Nach dem Abnehmen können Sie eine dünne Schicht der Neutralizinglotion auftragen um sicherzustellen, dass (eventuell auf der Haut zurückgebliebene Peelingreste) neutralisiert werden. Während der Applikation des Peelings ist es besonders wichtig, dass Sie den Kunden darauf hinweisen, dass er während der Applikation ein leichtes bis mittleres Kribbeln verspüren kann – dieses Gefühl vergeht nach einigen Minuten.

  • ideal als erstes Peeling, Reinigung von fettiger und Akne-Haut.
  • Vorbereitung der Haut vor Anwendung chemischer Peelings, Mikrodermabrasion und Kollagen Pflegemasken.
  • Um die Aufnahmefähigkeit der Haut und somit die Wirksamkeit von Gesichtsmasken, Anti-Aging- und Feuchtigkeitsprodukten etc. zu erhöhen.
  • Aufgrund der zellerneuernden Wirkung ist sie gut geeignet zur Behandlung reifer Haut.
  • Salizylsäure eignet sich perfekt bei fettiger und zu Akne neigender Haut, da sie das Bakterienwachstum hemmt, die Talgbildung reguliert und hornlösend wirkt.
  • Hervorragende Ergänzung zur Anti-Akne Peeling Maske von idealderm .

  • Glykolsäure
  • Virginische Zaubernuss
  • Salizylsäure
  • Glycerin
  • Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • Zitronensäure


Die Glykolsäure ist eine der meist verwendeten chemischen Substanzen im Bereich der oberflächlichen Peelings. Diese verursacht eine Vielzahl an vollständigen oder partiellen Veränderungen (Ablösungen) in der Epidermis / Papillarschicht. Dieser Vorgang verändert die Haut, indem eine Stimulation der epidermalen Proliferation dazu führt, dass spezielle Hautschichten abgelöst werden, gleichzeitig verjüngt es die Haut, ohne dabei Irritationen hervorzurufen. Nach weiteren Glykolsäurebehandlungen können weitere Veränderungen in der Haut festgestellt werden: Neue Kollagendepots werden gebildet, die Glykosaminclucanproduktion (GAG´s) nimmt zu, diese helfen dabei, kutane Pigmentationen zu entfernen. Glykolsäure lässt sich hervorragend in Wasser lösen und besitzt eine sehr kleine Molekulargröße.

Enthält Salizylsäure, welche eine keratolytische, komedogene und bakteriostatische hat. Sie hat talgregulierende und erneuernde Eigenschaften. Salizylsäure trägt die abgestorbenen Hautschuppen an der Oberfläche der Poren ab, reduziert Unreinheiten, stimuliert die Zellerneuerung und verhindert verstopfte Poren.


Flasche mit Spender mit 125 ml (für ca. 20 - 30 Patienten).


9071237


Aqua, Glycolic Acid (Glykolsäure), Hamamelis Virginiana Leaf Extract, Alcohol, Sodium Hyxdroxide, Salicylic Acid (Salicylsäure), Glycerin (Feuchtigkeitsspender), Ascorbic Acid (Ascorbinsäure oder Vitamin C), Sodium Sulfite, Polysorbate 20, BHT, PVP, CI 42090, Sodium Benzoate, Citric Acid (Zitronensäure), Potassium Sorbate, Parfum.
Related Products