Abbildung ähnlich

kojic acid plus Gel

idealderm
kojPG
ex Shipping kg
  • Description
  • More


Als Erstes entfernen Sie das Make-Up mit einer Reinigungsmilch (Covermark Removing Creme).Tragen Sie dann Kojisäure Depigmentierungsgel zweimal täglich (morgens und abends) auf und massieren Sie es mit Ihren Fingerspitzen leicht ein. Wenn Sie empfindliche Haut behandeln, mischen Sie ein bis zwei Tropfen Feuchtigkeitscreme zum Produkt hinzu. Die reduziert die Konzentration, macht es der Haut einfacher, das Produkt zu tolerieren. Morgens ist wichtig eine Sonnencreme aufzutragen (nach Kojisäure Depigmentierungsgel). Für die weniger unempfindlichen Körperpartien wie Händen oder Beinen führen Sie drei oder vier Anwendungen durch. Das Gel muss wenigstens drei Monate benutzt werden, um optimale Effekte zu erreichen. Sie werden die ersten Resultate nach ca. drei oder vier Wochen sehen.

DUNKLE PIGMENTATION
MISCH- UND FETTIGE HAUT
Lokale Anwendung nachts


Vorbeugung und Behandlung von Pigmentflecken für normale und Mischhaut die durch Faktoren wie Kosmetik und pharmazeutische Behandlung, Altersflecken, Schwangerschaft, Sommersprossen sowie sonnenbedingte Hautschäden verursacht wurden. Dieses Produkt ist besonders nützlich für Flecken, die durch Akne verursacht wurden. Hyperpigmentation nach bakteriellen Entzündungen. Bereitet die Haut auf ein chemisches Peeling vor. Maximaler Aufhell-Effekt dank folgender aktiven, aufhellenden Wirkstoffgruppen: 8% Glycolsäure,
5 % Kojisäure, 1% Alpha-Arbutin, 1% Phyllantus Emblica Extrakt, 0,5% Phytinsäure, Zitronsäure, Boswellinsäure, Maulbeer-Extrakt. Für Misch-und fettige Haut geeignet.


"Kojisäure Depigmentierungsgel" ist ein ölfreies Gel, welches Melanin Pigmentation schneller korrigiert und ein länger anhaltendes Resultat als andere Aufheller bietet.

  • Es enthält eine 5% Kojisäure Basis, welche die Melanogenesis verhindert, indem sie Tyrosinase (das Enzym, das für die Produktion von Melanin
    verantwortlich ist) blockiert. Außerdem werden Sonnenstrahlen gefiltert, der bakteriostatische Effekt gemindert.
  • Seine aktive Wirkstoffgruppe (Alpha-Arbutin, Phyllantusextrakt,Emblica, Phytinsäure, Säuren der Weihrauchpflanze und Maulbeer-Extrakt), aus synergisch aufhellenden Stoffen wirkt antioxidativ, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und beruhigt.
  • Der Aufhell-Effekt von Kojisäure wird auf Grund der vorhandenen AHAs (8% Glycolsäure und Zitronensäure) drastisch verstärkt; diese exfolieren die obere Hautschicht, und erlauben der Koji- und Phytinsäure, die mit Melanin geladenen Zellen zu beseitigen.


5% kojisäure produktliniesäure, 8% AHA (Glycolsäure), Alpha-Arbutin, Phyllantusextrakt,Emblica, Phytinsäure, Säuren der Weihrauchpflanze und Maulbeer-Extrakt.

  • Kojisäure
    Nebenprodukt des Fermentationsprozesses von malzendem Reis, der bei der Sake Herstellung in japanischen Reisweinen entsteht. Es gibt überzeugende Untersuchungen - sowohl in vitro (in einem Test-Glas) als auch in vivo (an Lebewesen) - die zeigen, wie effektiv Kojisäure bei der Verhinderung der Melanin-Produktion ist (Quelle: Archive des Pharmacal Research, August 2001, Seiten 307-311).
  • Alpha-Arbutin
    Pflanzliches Derivat von Hydroquinon. Chemisch ist Arbutin die hydrochinone Dglucopyranosid, aber hat nicht den zytotoxischen Effekt. Es ist zehnmal stärker als L-Arbutin. Es verhindert die Melanin Produktion, reduziert die Synthese und Enzym-Aktivität von Tyrosina in Melanozyten.
  • Phytinsäure
    Ein Kupfer- und Eisen-Chelator. Sie verhindert die Tyrosinase. Sie reizt die Haut nicht und kann demnach auf empfindlicher Haut angewandt werden
  • Glycolsäure, Milchsäure, Zitronensäure
    Die Kombination dieser Säuren mit Koji-Säure erweitert und verbessert die Depigmentierung. Das Dünnen der oberen Hautschicht und die Kohäsion der Korneozyten, von den AHAs veranlasst, fördert die Abnahmen von Melanin und verbessert das Eindringen der Koji-Säure. Dies wird dem Depigmentierungseffekt von Zitronensäure und Milchsäure hinzugefügt.
  • Emblica
    Es reduziert oxydativen Stress verursacht durch Hyperpigmentation. Ein Eisen-Chelator. Verhindert Metalloprotease der Matrix und stellt die äussere Zellmatrix wieder her.
  • Säuren der Weihrauchpflanze
    Verhindert die Enzym 5-Lipoxygenase. Reizhemmend.
  • Extrakt der weissen Maulbeer-Frucht
    Natürlicher Depigmenter, der die Tyrosinase und Melanin Bildung in Melanozyten verhindert. Studien nach ist 0,03% eine ausreichende Dosis von Extrakt der weissen Maulbeer-Frucht, um die gewünschten Depigmentierungseffekte zu erreichen.



30 ml Flasche mit praktischem Pump-Mechanismus ohne Treibgas | pH 4.75


6907876
(PharmaZentralNummer: Identifikationsschlüssel für Arzneimittel und andere Apothekenprodukte).

Ingredients:
Aqua (Water), Glycolic Acid, Kojic Acid, Sodium Hydroxide, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Alpha-Arbutin, Phyllantus Emblica Fruit Extract, Citric Acid, Phytic acid, Propylene Glycol, Mulberry (Morus Alba) Root Extract, Dipropylene Glycol, Boswelia Serrata Gum, Trideceth-9, hydroxyethyllcellulose, Disodium EDTA, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben.

Related Products