Größeres Bild

Glycolsäure Peeling Gel Exfoliant anti-âge

idealderm
gliCL
  • Description
  • More

  1. Nach dem reinigen und entfetten der Haut, tragen Sie bitte auf die empfindlichen Stellen (Augenbereich, Nase, Mundbereich…) eine schützende Creme auf (Feuchtigkeitsspendender Hautschutz).
  2. Tragen Sie das Peeling zügig (15-10 Sekunden für das ganze Gesicht) und gleichmäßig auf. Es ist empfehlenswert eine Einwirkzeit von 5-10 Minuten einzuhalten – diese Zeit kann jedoch auch individuell verringert oder verlängert werden – Sie sollten die Haut genau beobachten, wenn sich eine leichte Rötung oder eine Maske bildet, sollten Sie das Peeling entfernen. Sollte sich nach dem Auftragen des Peelings eine sehr starke Rötung oder Maskenbildung einstellen, sollten Sie diese Stellen unbedingt neutralisieren. Tritt dieser Effekt an mehr als drei Stellen auf, sollten Sie das ganze Gesicht neutralisieren.
  3. Nach diesem Schritt ist es wichtig, die Peelingwirkung zu stoppen – dies erfolgt durch eine Abnahme des Produktes mit ausreichend viel Wasser.
  4. Nach dem Abnehmen können Sie eine dünne Schicht der Neutralizinglotion auftragen um sicherzustellen, dass (eventuell auf der Haut zurückgebliebene Peelingreste) neutralisiert werden. Während der Applikation des Peelings ist es besonders wichtig, dass Sie den Kunden darauf hinweisen, dass er während der Applikation ein leichtes bis mittleres Kribbeln verspüren kann – dieses Gefühl vergeht nach einigen Minuten.


Eigenschaften der Glycolsäure Die Glycolsäure (GA) ist eine der meist verwendeten chemischen Substanzen im Bereich der oberflächlichen Peelings. Diese verursacht eine Vielzahl an vollständigen oder partiellen Veränderungen (Ablösungen) in der Epidermis / Papillarschicht. Dieser Vorgang verändert die Haut, indem eine Stimulation der epidermalen Proliferation dazu führt, dass spezielle Hautschichten abgelöst werden, gleichzeitig verjüngt es die Haut, ohne dabei Irritationen hervorzurufen. Nach weiteren Glycolsäurebehandlungen können weitere Veränderungen in der Haut festgestellt werden: Neue Kollagendepots werden gebildet, die Glycosaminclucanproduktion (GAG´s) nimmt zu, diese helfen dabei, kutane Pigmentationen zu entfernen. Glycolsäure lässt sich hervorragend in Wasser lösen und besitzt eine sehr kleine Molekulargröße.


100ml – Flasche mit Spender (für u. 20 bis 30 Patienten)


Glycolsäure  (52,5%), Aqua (Water), Sodium Hydroxide, Hydroxyethylcellulose.

Related Products