Pyruvic Peeling

idealderm
dpmdcpelpyr40a
ex Shipping
    Delivery time:2-4 Werktage/workday/Jours
Add to cart
  • Description
  • More

Peeling with pyruvic 40% + lactic 10%
It may be used on aged skin with wrinkles and dischromias and aged acneic skins.


Follow the included step by step detailled manufacturer instructions.


It may be used on aged skin with wrinkles and dischromias and aged acneic skins.

  • Pyruvic acid is an α-keto acid present in honey, vinegar, apples and fermented fruits. It diminishes the cohesion of epidermal keratinocytes, facilitating desquamation and preventing from the thickening of the upper layers of the epidermis.
  • Lactic acid strengthens the skin barrier function preventing water loss and promoting high skin hydration and smoothness, diminishing the appearance of fine lines and sun damage.


pyruvic 40% + lactic 10%


Bottle of 50 ml / 1.7 fl. oz. (for about 30 to 40 Patients).

Zusammensetzung: 40% Pyruvic-Säure (Brenztraubensäure) + 10% Milchsäure. pH 1,5.
  • 40% Pyruvic-Säure (Brenztraubensäure):
    Brenztraubensäure ist eine an α-keto-Säure, die in Honig, Essig, Äpfeln und fermentierten Früchten vorkommt. Sie vermindert den Zusammenhalt epidermaler Keratinozyten, vereinfacht die Zellabstossung und verhindert die Verdichtung der oberen Epidermisschichten. Sie kann auch für gealterte Haut mit Falten und Dyschromien, sowie für gealterte Haut mit Akne verwendet werden.
  • 10% Milchsäure:
    Milchsäure Peeling hilft für die Behandlung von Melasmen, Zeichen der Hautalterung (Trockenheit, Falten und Linien, Spannkraftverlust...) und bei einer Akne-Behandlung. Milchsäure verstärkt die Hautbarriere, die wiederum den Wasserverlust der Haut verhindert und eine hohe Hautfeuchtigkeit, sowie ihre Weichheit fördert, wobei feine Streifen und Sonnenschäden minimiert werden. Milchsäure ist eine Alpha-Hydroxy-Säure, die über verjüngende Eigenschaften verfügt und die Erneuerung der Epidermis stimuliert. Zusätzlich ist Milchsäure ein wichtiger Feuchtigkeitsspender und trägt zur Aufhellung von dunklen Flecken bei. Milchsäure wird in der Haut auf natürlicher Weise, als Produkt des Stoffwechsel-Prozesses, gefunden. Seine Rolle ist hauptsächlich die, den Säureschutzmantel auf einem pH-Wert von 5,5 – 6,0 zu halten. Die Milchsäure ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender. Sie zieht Wassermoleküle aus dem Stratum corneum und stimuliert dadurch die Barrierefunktion der Haut. Sie hält den Farbton der Haut gleichmäßig, bringt die Melaninproduktion ins Gleichgewicht und besitzt einen antioxidanten Effekt . Es hemmt die Tyrosinase-Aktivität; ein Enzym, der 1. Stufe der Melanogenese.
Related Products